Public Design

 
Der Umgang mit Licht in der Architektur und im öffentlichen Raum wird farbiger und lebendiger. Weg von der einerseits nüchternen – oder andererseits dekorativen Beleuchtung, entwickelt sich ein neuer Trend hin zum experimentellen Umgang mit Licht.
 
Techniken, die bisher ausschließlich von Bühnenbauern angewandt wurden finden werden nun systematisch von Lichtplanern eingesetzt.
 

Tankstellen

 
Tankstellen sind längst mehr als bloße Kraftstofflieferanten, fast drei Viertel der Kunden nutzen ihren Stop auch zum Einkaufen im Shop oder für einen Imbiss.
 
Als einladenden, atmosphärischen und motivierenden Stimulus kommt der Innen- und Außenbeleuchtung somit eine wachsende Bedeutung zu.
 

Visuelle Kommunikation

 
Ob als markenprägendes Kommunikationsmittel, ob in der Aussenwerbung – UNITRON LEDlines erfreuen sich zunehmender Bedeutung in der visuellen Kommunikation.
 
Ihr großer Vorteil: Reduzierte Energiekosten und ein wartungsfreier Betrieb sorgen für einen schnellen “Return on Investment” nach nur wenigen Monaten.
 

Shop und Interieur

 
Bewusste Raumgestaltung zielt immer auf die Schaffung eines Ambientes. Je nachdem, welche Zielgruppen angesprochen werden sollen, stützt sich die zu erzielende Atmosphäre stets auf die drei Pfeiler Formen, Farben und Beleuchtung.
Lichtführung, Lichtgestaltung und Lichttechnik erfüllen hier mittlerweile
wissenschaftliche Ansprüche.